Home Region Magazin Agenda

Sevillas Siegesserie endet gegen Bilbao

Der FC Sevilla bot zwar Spektakel, traf aber das Tor nicht Bild: KEYSTONE/EPA/Julio Munoz
Spanien – Der FC Sevilla mit Ivan Rakitic erleiden zum Abschluss der 34. Runde der spanischen Meisterschaft im Kampf um den Titel einen herben Rückschlag.

Die Andalusier verloren nach zuvor fünf Siegen in Folge zuhause gegen Athletic Bilbao trotz mehr Spielanteilen nach einem Gegentor in der 90. Minute 0:1 und büssten gegenüber Atlético Madrid, Real Madrid und dem FC Barcelona an Terrain ein.

Inaki Williams schloss einen Konter der Gäste aus dem Baskenland mit Bravour ab. Sevillas Rückstand auf Leader Atlético beträgt vier Runden vor Schluss sechs Punkte.

Rangliste: 1. Atlético Madrid 34/76 (61:22). 2. Real Madrid 34/74 (58:24). 3. FC Barcelona 34/74 (80:33). 4. FC Sevilla 34/70 (49:27). 5. San Sebastian 34/53 (51:35). 6. Villarreal 34/52 (51:38). 7. Betis Sevilla 34/51 (43:46). 8. Granada 34/45 (43:55). 9. Athletic Bilbao 34/45 (44:36). 10. Celta Vigo 34/44 (46:51). 11. Osasuna 34/40 (31:41). 12. Cadiz 34/40 (29:49). 13. Levante 34/38 (38:48). 14. Valencia 34/36 (43:51). 15. Getafe 34/34 (26:40). 16. Alavés 34/31 (28:52). 17. Valladolid 34/31 (32:46). 18. Huesca 34/30 (32:50). 19. Elche 34/30 (29:50). 20. Eibar 34/26 (26:46).

Keystone-SDA