Home Region Magazin Agenda
Kulinarik
01.05.2021

Ein Zopf-Herz zum Muttertag

Bild: schweizerbrot.ch
Am 9. Mai ist Muttertag und viele Kinder und Papis überlegen sich, was sie dem Mami schenken könnten. Wie wär's mit einem selbstgemachten Zopf-Herz für den Muttertags-Brunch?

Für den Muttertag wird viel gebastelt, gewerkelt und vorbereitet. Mit diesem Zopf-Rezept von schweizerbrot.ch zauberst du deinem Mami bestimmt ein riesengrosses Lächeln aufs Gesicht, wenn sie sich an ihrem Ehrentag an den gedeckten Brunch-Tisch setzen darf.

> Rezept für UrDinkel-Zopf

Dieses und weitere Rezepte findest du auf www.schweizerbrot.ch/rezepte

Tipp zum Thema

Du wolltest schon lange deinen Sonntagszopf selber backen, kennst aber kein taugliches Rezept? Oder möchtest du neue Flechtarten kennenlernen? Dann ist der Zopf-Kurs bei der Bäckerei "gsund" in Schindellegi perfekt für dich. Im Kurs erfährst du nicht nur viel Interessantes über das Schweizer Urgetreide, sondern lernst verschiedene Zopfflecht-Arten - von simpel bis knifflig - kennen. Am Kursende nimmst du deine selbstgebackenen, ofenfrischen Zopf nach Hause.

Bäckerei "gsund", Dorftrasse 51b, 8834 Schindellegi SZ
Die Spezialitäten-Bäckerei für UrDinkel und zuckerfreie Backwaren
www.baeckerei-gsund.ch

> weitere Infos & Anmeldung

zo24