Home Region Magazin Agenda
Gossau ZH
29.04.2021
04.05.2021 15:29 Uhr

Aus bunts.ch wird zuerioberland24.ch

Neues Online-Medienangebot im Zürcher Oberland: zuerioberland24.ch Bild: zo24/Adobe Stock
Die Online-Plattform bunts.ch heisst ab sofort zuerioberland24.ch. Der Namenswechsel ist der Startschuss für eine Weiterentwicklung innerhalb eines starken Online-Medienverbundes und das Bekenntnis zu einem fokussierten Lokaljournalismus.

2016 begann mit der Facebook-Seite «Bunts Gossau» die Geschichte von bunts.ch. Noch im gleichen Jahr ging die Website bunts.ch online. Ab 2019 berichtete bunts.ch auch über die Gemeinde Grüningen. Die aus einer privaten Initiative heraus entstandene Plattform ist seither stetig gewachsen und bei der Bevölkerung beliebt. 

Bunte Dorfnachrichten

Die Idee von bunts.ch war, die Gemeinde in den Mittelpunkt zu stellen und die Bevölkerung via Website und soziale Medien tagesaktuell über das Leben im Dorf zu informieren. Sei das mit Veranstaltungshinweisen, Gewerbe-Angeboten oder Behörden- und Vereins-Infos. Diese Aktualität, kombiniert mit Serviceleistungen wie z.B. den Marktplatz, wird rege genutzt: Die Website zählt heute rund 29‘000 Klicks im Monat und über 2‘900 Follower in den sozialen Medien. Auch die im 2019 lancierte Gratis-Zeitung «Gossauer Post» (vormals «Bunts' Post«) konnte sich etablieren.

Stärker im Verbund

Auf die Arbeit von bunts.ch ist der Verlag Portal 24 AG aus Rapperswil SG aufmerksam geworden. Er betreibt zusammen mit anderen Verlagen mehrere Online-Plattformen in den Kantonen St. Gallen, Schwyz, Thurgau und Zürich. Bei einem Treffen zwischen bunts.ch und Bruno Hug, dem Geschäftsführer und Mitinhaber der Portal 24 AG, war schnell klar: Die Philosophie der beiden Plattformen ist dieselbe: Lokale Nachrichten in den Mittelpunkt stellen und sie den Leserinnen und Lesern kostenlos zur Verfügung stellen. Innerhalb von wenigen Monaten wurde die Zusammenarbeit definiert und die neue Website aufgebaut – samt Übernahme der Historie von bunts.ch. Am 1. Mai 2021 erfolgte der Systemwechsel und die Namensänderung von bunts.ch auf zuerioberland24.ch.

Lokal. Online. Gratis.

Die bisherigen Nutzer von bunts.ch dürfen sich freuen: Nebst der gewohnten Berichterstattung aus Gossau ZH und Grüningen sowie den verschiedenen Serviceangeboten, bietet ihnen die neue Plattform auch die wichtigsten Meldungen aus Kanton, In- und Ausland, Sport sowie Themen-Magazine. Über das neue Portal werden zudem sämtliche Gemeinden des Bezirks Hinwil abgedeckt: Bäretswil, Bubikon, Dürnten, Fischenthal, Hinwil, Rüti ZH, Aathal-Seegräben, Wald und Wetzikon. Darüber hinaus kommuniziert zuerioberland24.ch wie bisher auch über die sozialen Kanäle.

Attraktiv für Vereine, Gewerbe, Behörden

Die lokal ansässigen Vereine können die Plattform wie gewohnt kostenlos redaktionell nutzen und ihre Beiträge einreichen. Auch das lokale Gewerbe profitiert von der Weiterentwicklung und dem neuen Angebot in der Region: Die Gewerbetreibenden können ganz gezielt auf einzelnen Gemeinde-Seiten werben oder flächendeckend über die ganze Plattform. Und dies zu KMU-freundlichen, fairen Tarifen, wie sie es schon von bunts.ch gewohnt waren. Selbstverständlich steht die Plattform auch den Gemeindebehörden zur Nutzung offen. Ihnen werden auf zuerioberland24.ch bei Bedarf eigene Fenster angeboten, über die sie ihre Mitteilungen noch gezielter verbreiten können.

Aus Bunts‘ Post wird Gossauer Post

Auch auf die Gratiszeitung müssen die Menschen in Gossau ZH nicht verzichten. Sie erscheint weiterhin – neu sogar 3x im Jahr. Aufgrund des Namenswechsels von bunts.ch war auch für die Zeitung eine Änderung angezeigt. Die Bunts‘ Post heisst ab sofort «Gossauer Post».

Verlagssitz in Gossau ZH

Herausgeberin von zuerioberland24.ch und der «Gossauer Post» ist die Firma Tudor Dialog GmbH aus Gossau ZH. Das Verlags- und Redaktionsteam besteht derzeit aus drei Personen, darunter Barbara Tudor, Gründerin von bunts.ch und Geschäftsleiterin von Tudor Dialog GmbH. In den kommenden Wochen wird das Redaktions-Team sukzessive um weitere Lokalberichterstatterinnen und -berichterstatter aus den einzelnen Gemeinden erweitert.

Lokal-Heldinnen und -Helden gesucht


Wohnst du im Bezirk Hinwil und bist in deiner Wohngemeinde verankert/am Dorfleben interessiert?
Bist du kommunikativ, gerne online und in den sozialen Medien unterwegs?
Möchtest du einen Beitrag leisten fürs Dorfleben?
Bist du bereit, ein paar Stunden pro Woche dafür aufzuwenden?
Bist du weltoffen, neugierig und hast Lust, gemeinsam mit anderen Lokalheldinnen und Lokalhelden diese Plattform erfolgreich aufzubauen?

Dann melde dich bei uns und erfahre mehr!
Telefon 043 542 55 17
redaktion@zuerioberland24.ch

zo24