Home Region Magazin Agenda
Sport
01.03.2021
21.04.2021 11:41 Uhr

UHCevi Gossau: Trainingsbetrieb für alle Juniorinnen und Junioren wieder möglich

UHCevi Gossau: Junioren-Trainings wieder möglich (Archivfoto) Bild: UHCevi Gossau
Ab dem 1. März dürfen Kinder und Jugendliche wieder trainieren und Spiele ohne Zuschauer durchführen.

Durch den Entscheid vom Bundesrat über gewisse Lockerungen per 1. März 2021 profitieren vor allem die Junior/innen vom UHCevi Gossau stark. Neu dürfen Kinder und Jugendliche bis und mit Jahrgang 2001 uneingeschränkt trainieren und auch Wettkämpfe ohne Zuschauer bestreiten. Entsprechend können die A-Junioren und A-Juniorinnen auch den Trainingsbetrieb aufnehmen, und die gesamte JuniorInnen-Abteilung darf wieder ihrer Leidenschaft nachgehen. Dies weiterhin auf freiwilliger Basis und unter strikter Einhaltung des Schutzkonzepts für den Trainingsbetrieb, so die Mitteilung des Vereins.

Cup im Nachwuchs-Bereich geplant

Weiter schreibt der Verein auf seiner Website, dass ein Cup im Nachwuchs-Bereich geplant. Damit werde es den JuniorInnen möglich sein, sich auch wettkampfmässig gegeneinander messen zu können.

zo24